Terrassendächer, Terrassenüberdachungen

Nutzen Sie Ihre Terrasse nicht nur an schönen Tagen, sondern auch bei Regen und Schmuddelwetter. Deswegen wird es Zeit, dass Ihre Terrasse ein Dach über den Kopf benötigt. Bei uns finden Sie unterschiedliche Terrassenüberdachungen, sodass Sie gewiss die richtige für sich finden. Dabei gibt es Terrassendächer in vielen unterschiedlichen Ausführungen, Größen und Materialien. Sie entscheiden, ob es sich um eine schlichte, einfache Terrassenüberdachung aus Holz sein soll oder ob Sie etwas Ausgefallenes möchten. Sie können dabei die Terrassendächer vergleichen und für sich das passende Dach für Ihre Terrasse bestimmt schnell finden.

Muss eine Terrasse überdacht sein?

Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihre Terrasse überdachen sollten. Nicht nur, dass Sie auch bei schlechtem Wetter draußen sitzen können, auch Ihre Gartenmöbel werden sich freuen. Sie können so vor Regen und Wind geschützt sein und auch wenn die Sonne richtig stark vom Himmel brennt, haben Sie mit der Terrassenüberdachung gleichzeitig einen Sonnenschutz und sie bewahren dabei einen kühlen Kopf. Auch Ihre Haut wird es Ihnen danken.

Bevor Sie jedoch sofort sich für den Kauf einer Traumterrassenüberdachung entscheiden, überprüfen Sie bitte, ob Sie hierfür eine Baugenehmigung benötigen. Wichtig ist vorab immer eine Planung durchzuführen und gegebenenfalls die Gemeindeverordnung durchzulesen.

Terrassenüberdachung – Was Sie bei der Montage beachten müssen

Möchten Sie die Terrassenüberdachung selbst aufbauen, ist es wichtig eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu beachten. Natürlich bietet der Hersteller eigene Angaben und Informationen, wie Sie die Terrasse am besten aufbauen. Richten Sie dabei die Aufschraubstutzen gemäß dem Fundamentplan aus und schrauben diese auf. Auch der Pfosten muss richtig ausgerichtet sein und wird dann mit dem Aufschraubstutzen verbunden. Alle weiteren Aufbauanleitungen finden Sie immer als Beschreibung anbei oder der Hersteller bietet sogar die Möglichkeit, auf der Homepage Videos anzuschauen, was Sie beispielsweise bei der Wandbefestigung beachten müssen oder wie Sie alles perfekt miteinander kombinieren. Normalerweise sollten bei der Terrassenüberdachung beim Kauf alle notwendigen Materialien dabei sein.

Terrassendächer aus Holz und anderen Materialien

Sehen Sie sich die Terrassenüberdachungen genauer an, können Sie unterschiedliche Holzarten entdecken. Je nach Modell und Ausführung gibt es imprägniertes Nadelholz, Douglasienholz oder auch Leimholz. Neben dem Rohstoff Holz werden auch gerne Metalle oder Aluminium verwendet, um eine Terrassenüberdachung zu bauen. Je nach Konstruktion und Bauweise müssen dabei einzelne Hinweise beachtet werden, wie beispielsweise ein festes Fundament oder sogar eine Baugenehmigung.